Ehrenamtliche Mitarbeit

Der persönliche Kontakt zwischen Neuankömmlingen und Einheimischen ist das Fundament für eine gelingende Integration. Persönlicher Kontakt hilft den Neuankömmlingen, sich möglichst schnell in der für sie völlig neuen Umgebung zurechtzufinden und die deutsche Sprache zu erlernen und außerdem fördert er das gegenseitige Verständnis für einander.
Zahlreiche Mecklenbecker sehen das genauso und wirken ehrenamtlich daran mit, dass ein gutes Miteinander gelingt!
Dies geschieht auf ganz verschiedene Weise, je nach eigenen Erfahrungen, Kenntnissen und Interessen. Daher erhalten Sie  hier einen Überblick über die verschiedenen ehrenamtlichen Angebote. Ziel ist es aber letztlich, die Neuankömmlinge an den vielen bestehenden Angeboten der Vereine, Jugendeinrichtungen, Kitas, Schulen und Kirchen in Mecklenbeck teilhaben zu lassen.
Vielleicht möchten Sie sich auch einbringen? Sie sind herzlich eingeladen! Bitte sprechen Sie hierzu die Gruppen direkt an!

Gemeinsame Aktivitäten

Auch wer keine Zeit für regelmäßige Mitarbeit in einer unserer Gruppen hat, kann sich bei oder mit gelegentlichen Aktivitäten einbringen, um mit den Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft in Kontakt zu kommen und sie an das Leben in Deutschland heranzuführen. Hier einige Beispiele:  

Fahrradreparaturaktionen

Das Fahrrad ist in Münster ein unverzichtbares Verkehrsmittel. Das gilt natürlich auch für die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft am Hafkhorst.
Daher bieten Ehrenamtliche von „Willkommen in Mecklenbeck“ in unregelmäßigen Abständen  eine gemeinsame Fahrrad-Reparaturaktion an, damit die Fahrräder funktionsfähig und verkehrssicher bleiben. Meistens wählen wir dafür einen Freitag Nachmittag, damit es Flüchtlingen und Ehrenamtlichen möglich ist, teilzunehmen.
Neben der Bereitstellung verkehrstüchtiger Fahrräder steht das gemeinsame Arbeiten im Vordergrund und natürlich das Kennenlernen im Mittelpunkt.
Wer generell Interesse hat, bei einer solchen Aktion mitzuwirken, kann sich melden unter orga(at)willkommen-in-mecklenbeck.de. (Münsteraner Fahrradkenntnisse sind dabei für die meist kleineren Reparaturen völlig ausreichend!)

Gesellschaftsspiele-Nachmittage

Sehr große Resonanz haben unsere offenen Gesellschaftsspiele-Nachmittage, die sich auch ganz besonders an die Erwachsenen richten, um mit Ihnen näher ins Gespräch zu kommen.

 

Yoga

Donnerstags 17.15 -18.45 Uhr im Familienzentrum Maria Aparecida am Meckmannweg 72

Capoeira

Montags 17.00 bis 18.00 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft am Hafkhorst